Doppelkopfregeln

Doppelkopfregeln Doppelkopf spielen im Internet

Damen-Solo: Nur die 8 Damen sind Trumpf. Die Fehlfarben haben die Reihenfolge As, Zehn, König, Bube, Neun. Buben-Solo: Nur die 8 Buben sind Trumpf. Trumpf-Solo: Jede der 4 Farben kann als Trumpf Solo angesagt werden. Hochzeit: Ein Spieler mit zwei Kreuz Damen kann "Hochzeit" ansagen. Doppelkopf-Regeln. 0. 0. Online ebenso wie im sportlichen Bereich des Doppelkopfspielens haben sich die Spielregeln nach den Turnierspielregeln des DDV.

Doppelkopfregeln

Lerne die Doppelkopf Regeln schnell durch unsere Spielanleitung kennen. Alle wichtigen Doppelkopf Spielregeln im Überblick. ✓ Jetzt lernen & los spielen! Damen-Solo: Nur die 8 Damen sind Trumpf. Die Fehlfarben haben die Reihenfolge As, Zehn, König, Bube, Neun. Kennen Sie die Doppelkopf-Regeln nicht mehr so genau, können Sie diese bei uns noch einmal nachlesen. Alle Anfänger des Kartenspiels. Doppelkopf ist ein Kartenspiel für vier Personen. Es gibt aber auch Variationen für drei bis Peter Lincoln: Doppelkopf. Regeln und Strategien leicht erklärt. Kennen Sie die Doppelkopf-Regeln nicht mehr so genau, können Sie diese bei uns noch einmal nachlesen. Alle Anfänger des Kartenspiels. Doppelkopf Regeln kompakt und übersichtlich erklärt - mit allen wichtigen Infos und Erklärungen der wichtigsten Begriffe, damit Sie direkt. Doppelkopf Regeln. Die Spielregeln für das Kartenspiel Doppelkopf. Liebe Doppelkopffreunde,. wie Ihr wisst, haben wir in den vergangenen Monaten viel Zeit darauf verwendet, uns auf die sich ändernden Regulierungen. Each player must follow suit, that is, play a card of the led suit. Doppelkopf is a team game where each team normally consists of two players. The pack is a double pack shortened by On Wheels Serienjunkies cards below 9, each suit containing two each of A K Q J 10 9. Es gibt auch spezielle Doppelkopfkartendecks zu kaufen, in denen alle Karten vorhanden sind, die du zum Beste Spielothek in Waldhalle finden brauchst. The tens of hearts are ordinary hearts https://dietsthatwork.co/serisses-online-casino/beste-spielothek-in-oberlungwitz-finden.php the aces and the kings. Trump Solos require a much stronger hand than Hercules 217 think In some variants, this is true for all but the last trick, where the first Ten of Hearts is considered higher. He will get thrice game value added or subtracted from his scoreboard in case of a win or a loss. Doppelkopf ist ein altes deutsches Kartenspiel, in aller Regel mit just click for source 4 Spielern, dass in Deutschland sehr verbreitet ist. Doppelkopfregeln Der Geber mischt die Karten, lässt abheben mind. Er verliert, wenn die drei Gegner mehr als Punkte zusammen erzielen. Dort gibt es insgesamt nur Augen, weshalb dort auch eine Unterteilung in Stufen von 30 Augen vorliegt. Eine Variation besteht darin, die Ansagen nicht durch Kontra und Re Tiger Wild, sondern durch klopfen. Weiterlesen … Bundesliga

Natürlich kannst du auch Trümpfe übertrumpfen, wenn du die entsprechend höhere Karte hast. Das Spiel geht so lange weiter, bis alle Stiche von einem der vier Spieler gewonnen wurden.

Danach zählt die Gruppe gemeinsam die Punkte. Eventuell werden auch Sonderpunkte verteilt. Zu bestimmten Zeitpunkten hast du die Möglichkeit An- oder Absagen zu machen.

Das macht das Spiel noch interessanter. Ist ein Spieler zu Beginn der Runde siegessicher, kann er das ansagen.

Eine solche Ansage kannst du nur machen, wenn du noch mindestens elf Karten in der Hand hältst. Machst du eine Ansage und gewinnst das Spiel, erhältst du Extrapunkte.

Machst du eine Ansage und verlierst, bekommst du Minuspunkte. Hast du unglaublich gute Karten, kannst du auch darüber nachdenken deiner Ansage noch eine Absage hinzuzufügen.

Folgende Absagen sind möglich: "Keine 90", "Keine 60" oder "Keine 30". Eine dieser drei Varianten sagst du, wenn du denkst deine Gegner machen weniger als 90, 60 oder 30 Punkte.

Es gibt sogar die Absage "schwarz". Diese machst du, wenn du denkst deine Gegner werden keinen einzigen Stich bekommen. Auch bei den Absagen gibt es spezielle Zeitfenster, in denen du sie machen darfst.

Auch hier gilt: Schaffst du die Absage nicht, erhältst du Minuspunkte. Mute dir nicht zu viel zu, sonst bekommst du während des Spielens Stress.

Tipps zur Stressbewältigung gibt es hier. Sind alle Stiche gewonnen, werden die Punkte ausgezählt. Für jeden einzelnen Spieler werden Plus- und Minuspunkte aufgeschrieben, denn in der nächsten Runde spielt das Team wahrscheinlich nicht noch einmal zusammen.

Je nachdem was vor Beginn des Spiels angesagt wurde, zählen nicht nur die Punkte der Stichkarten, sondern auch Sonderpunkte.

Ausgespielte Extras, zum Beispiel ein Doppelkopf mehr dazu später , werden ebenfalls mit einem Sonderpunkt belohnt.

Bei angesagtem und gewonnenem "Re" oder "Kontra" verdoppeln sich am Ende der Auszählung die ausgerechneten Punkte.

Es gibt einige Begriffe, die du für das Spiel unbedingt kennen musst. Die meisten haben mit dem Auszählen der Stiche zutun.

Das ist der wichtigste Teil des Spiels, denn in diesem Moment entscheidet sich wie viele Punkte du in einer Runde bekommst.

Folgende Begriffe musst du kennen:. Karlchen: Die Kreuzbuben werden Karlchen genannt. In einigen Regionen gibt es auch andere Namen für die Karte.

Machst du mit einem der Kreuzbuben den letzten Stich, gibt das in der Endabrechnung einen Sonderpunkt. Hast du schon ein bisschen Übung im Spiel, kannst du diesen Zug strategisch planen.

Fuchs: Auch das Karo Ass hat einen Eigennamen. Gewinnst du einen Stich mit einem Fuchs vom gegnerischen Team, erhältst du einen Sonderpunkt in der Spielabrechnung.

Doppelkopf: Der Name des Spiels bezeichnet auch einen speziellen Stich, nämlich einen besonders hohen. Je nachdem was er sonst noch für Karten auf der Hand hat, kann er sich dafür entscheiden eine Hochzeit zu spielen.

Das bedeutet, dass er mit demjenigen zusammenspielt, der den ersten Stich macht. Macht der Spieler selbst die ersten drei Stiche, muss er das Spiel als Solo allein beenden.

In diesem Fall spielt ein Spieler gegen die drei anderen Spieler. Dabei bestimmt er welche Farbe Trumpf ist. Die Spieler mit Kreuz Damen werden als "Alte" bezeichnet.

In seinen Grundzügen ist Doppelkopf leicht zu verstehen. Trotzdem musst du dir am Anfang aber ganz schön viel merken und brauchst Motivation , um das Spiel zu erlernen.

Frage deine Mitspieler, ob ihr beim ersten Mal eine Runde mit offenen Karten spielen wollt. Dann kannst du direkt Fragen stellen und behältst die Übersicht.

Hast du schon ein bisschen mehr Übung, wirst du merken, dass es beim Doppelkopf viele verschiedene Spielmöglichkeiten gibt. Am Ende kann ein einzelner Sonderpunkt das Spiel entscheiden.

Daher lohnt es sich zu Beginn des Spiels genau zu durchdenken, wie du deine Karten am besten ablegst. Doppelkopf ist also kein Glücksspiel, sondern ein Spiel, das logisches Denken und Konzentration erfordert.

Tipps zum Konzentration steigern gibt es hier. Im Folgenden stellen wir verschiedene Strategien vor, die dir und deinem Spielpartner zum Sieg verhelfen.

Merke dir welche Karten wann gespielt wurden. Dieses Wissen hilft dir dabei die richtigen Karten auszusuchen, um so viele Stiche zu gewinnen wie möglich.

Karten merken ist übrigens nicht nur eine Strategie zum erfolgreichen Spielen, sondern auch ein gutes Gedächtnistraining.

Asse sind die wertvollsten Karten im Spiel, wenn es am Schluss an die Punktauszählung geht. Daher musst du alles daran setzten möglichst viele Asse zu gewinnen.

Merke dir, dass du eine höhere Chance hast einen Stich mit deinem eigenen Ass zu gewinnen, wenn du es möglichst früh spielst. Es bringt nichts, das Ass lange aufzuheben, womöglich können deine Gegner dann nicht mehr bedienen und schnappen es dir mit einem Trumpf weg.

Es ist also eine gute Idee ein Ass als erste Karte zu spielen. Natürlich kannst du auch Pech haben und deine Gegner schnappen es dir sofort weg, weil sie nicht bedienen können.

In einem solchen Fall hättest du das Ass aber sehr wahrscheinlich auch zu einem späteren Zeitpunkt verloren. Hab keine Angst vor dem Fuchs.

Manchmal ist es eine bessere Strategie den Fuchs zu verlieren, aber dafür andere Punkte zu holen. Wenn du nur darauf achtest den Fuchs zu retten, verlierst du schnell die Übersicht und achtest nicht mehr auf andere wichtige Spielzüge.

Dann kriegen deine Gegner zwar keinen Sonderpunkt, du riskierst aber womöglich andere wichtige Punkte zu verlieren. Denke daran, dass dein Spielpartner verloren geglaubte Stiche retten kann.

Oftmals lohnt es sich auf Risiko zu spielen. So kannst du auch mit vermeintlich schlechten Karten eventuell einen Stich gewinnen — in gelungener Teamarbeit mit deinem Partner.

Tipps zur Teamfähigkeit gibt es hier. Um dich mit den Regeln des Spiels Doppelkopf vertraut zu machen oder um verschiedene Strategien einzuüben, kannst du online gegen den Computer oder andere Spieler spielen.

Das funktioniert kostenlos und du kannst sofort starten. So lernst du den Rhythmus des Spiels kennen und bist besser vorbereitet, wenn du mit Freunden oder deiner Familie spielst.

In Deutschland gehört Doppelkopf zu den beliebtesten Kartenspielen überhaupt. Hast du die Regeln einmal verinnerlicht, erkennst du, wie viele Möglichkeiten sich beim Spielen bieten und welche Strategien am besten funktionieren.

Du wirst merken, wie schnell dich ein erfolgreiches Spiel glücklich macht. Home Archiv Datenschutz Impressum.

Die Spielregeln von Doppelkopf. Beim Doppelkopf gibt es Trümpfe. An- und Absagen. Spielpunkte notieren. Allerdings, gerade nach verlorenen Spielen ist der ein oder andere Witz manchmal angebracht, um den Verlust mit einem herzhaften Lachen besser zu verschmerzen.

Doppelkopf — für Anfänger Doppelkopf ist ein altes deutsches Kartenspiel, in aller Regel mit genau 4 Spielern, dass in Deutschland sehr verbreitet ist.

Trümpfe Reihenfolge 1. Buben-Solo: Nur die 8 Buben sind Trumpf. Der Partner ist derjenige, der den ersten Stich gewinnt, dessen erste Karte kein Trumpf ist Fehlstich.

Spielanleitung Vorbehalte: Bevor die erste Karte ausgespielt wird, kann jeder beginnend mit dem Spieler links vom Geber einen Vorbehalt ansagen oder auch nicht, dann ist er "gesund".

Solo geht hier vor Hochzeit, und Solo bis auf stille Hochzeit " sitzt vorne ", d. Re und Kontra verdoppeln beide die Spielpunkte.

Diese Ansagen dürfen getätigt werden, solange die 6. Karte des 2. Stichs noch nicht offen auf dem Tisch liegt.

Absagen: Nur dann, wenn Re oder Kontra angesagt wurde, sind weitere "Ansagen" möglich, die allerdings Absagen genannt werden: Keine 90 — vor der Karte Keine 60 — vor der Karte Keine 30 — vor der Karte Keine 0 Schwarz — vor der Wie spielt man Doppelkopf?

Im normalen Spiel sind alle Karos Trumpf. Nur wenn dies auf Grund des Blatts nicht möglich ist, kann abgeworfen eine andere Fehlfarbe oder gestochen werden ein Trumpf.

Bei zwei gleichen Karten innerhalb eines Stichs, hat immer die zuerst gespielte Karte den höheren Rang "liegt oben".

Doppelkopf wird mit einem doppelten Kartensatz gespielt, jede Karte ist also zweimal vorhanden. Alle Karten unterhalb der Neun werden entfernt, es beleiben 48 Karten die zusammen genau Punkte Augen zählen.

Bis auf die Solos, ist Doppelkopf ein Spiel zwei gegen zwei. Dies ändert sich erst im Verlauf des Spieles. Der Geber mischt die Karten, lässt abheben mind.

Doppelkopfregeln - Doppelkopf — für Anfänger

Ranglistenturnier der Lüneburger Vereine Bild vorhanden. Gewinnt die Kontra-Partei, erhält sie grundsätzlich einen Zusatzpunkt. Anfänger sind zumeist nur bemüht, regelkonform zu spielen. Häufige Varianten erlauben es dem Spieler, sich bestimmte Karten oder Stiche zu wünschen. Den Stich erhält, wer die höchste Trumpfkarte gelegt hat. Gleichwohl sollte man die Zugehörigkeit möglichst schnell erkennen können; denn es gilt immer: wissen beide Partner voneinander spielt es sich wesentlich leichter. Beim Doppelkopf nach den Turnierspielregeln ist die Zahl der Spiele auf 24 festgelegt. Manchmal kann es vorkommen, dass niemand einen Stich der genannten Art bekommt, sodass der Spieler mit den beiden Alten dann meist ungewollt doch allein spielen muss. Es soll also die Zahl der stichwirksamen Trümpfe maximiert werden. Wenn nur ein Karo-Ass zum Schwein wird, muss entweder das zuerst ausgespielte Karo-Ass das Schwein sein oder es bleibt dem Spieler überlassen, ob er das erste oder das zweite Karo-Ass als Schwein visit web page. Amazon Angebote. Das Bubensolo funktioniert Beste Spielothek in WesperhС†fen finden das Damensolo, mit dem Unterschied, dass hier nur die Buben Trumpf sind. Macht der Spieler, der die beiden Alten hält, die ersten drei Stiche, muss er alleine spielen.

The types of contract that can be played only differ in which cards are considered trumps. When a player declares a game other than the normal game, s he alone is Re and has to play against the other three players who form Kontra.

These non-standard games are, therefore, called Solo games. In these games, the actual teams are not known from the start.

The player to the left of the dealer, forehand , leads to the first trick; the other players follow in a clockwise direction.

Each player must follow suit, that is, play a card of the led suit. If he is unable to do so, he can play a trump or any other card.

The player playing the highest trump or the highest card in the led suit wins the trick and leads to the next trick. Since each card exists twice, there is the possibility of a tie; in that case, the first-played card wins the trick.

During the first trick, each player may make announcements which increase the value of the game. After all the cards have been played, the point values card points of the tricks are counted and each player in the winning team gets the game value game points added to his score, while the losing players have that value deducted.

This is sometimes referred to as the auction or as bidding in some variants - when this is referred to as bidding the section below on bidding is referred to as announcements.

If one or more players have said "Special", they each in turn say what type of game they wish to play. Whoever has the highest ranking "Special" plays their game the first player in bidding order winning in case of a draw.

The Ten of Hearts often called the Dulle is the highest trump in every normal game as well as any Suit Solo. Except for Hearts solo, there are actually more trumps than non-trump cards.

One noteworthy result of this rule is that there are only six non-trump cards left in Hearts, making this suit more likely to be trumped in the first trick it is played.

The normal game in a version suitable for children and beginners was released in under the name Doublehead Kids in cooperation with the German Doppelkopf Association.

When a player has both Queens of Clubs or Obers of Acorns, he usually declares "Marriage" Hochzeit and will form a partnership, the Re team, with the first other player to win a trick.

Apart from this, the game is played like the normal game. If, however, the player who declares "Marriage", makes the first three tricks, he will instead play a Diamond Solo game against the other players.

The player can also decide not to announce Marriage, in which case he plays a silent Solo stilles Solo.

This is played like a normal Diamond Solo; the only difference being that the other players do not know from the start they are playing against a Solo.

Apart from this, the game is scored like a normal Solo times 3 for soloist, normal for all others. A player can, if he wants to, announce a Solo game.

These games change the status of trump cards; the player also must play against the other three players. He will get thrice game value added or subtracted from his scoreboard in case of a win or a loss.

During play, a player may make announcements claiming that his team will succeed in achieving a specific goal. These announcements increase the game value regardless of whether they are fulfilled.

If a team fails to accomplish the self-given goal, it has automatically lost. Apart from increasing the game value, the bids fulfill the role of clarifying which side a player who makes them belongs to.

Each of the following announcements can only be made after Re or Kontra. If, for example, Re was said and a player of the Kontra team wants to make an announcement, he also has to announce Kontra.

If Re was announced by one player and his partner wants to make an additional announcement, he also has to identify himself as being on the Re team before being able to do so.

Every bid may be countered by "Kontra" resp. For example, if the Re-Party announces "Re, no 60", a reply of "Kontra" simply claims Kontra will score 60 points.

A player that has, for example, announced "Re", but not "no 90", may not announce "no 60" with 9 cards left, because the implied "no 90" would not be legal.

When, in the case of a Marriage, the partner is found with the second third trick, all players need to hold one card two cards less than in a normal game in order to make their announcements.

Also, it is not allowed to make an announcement before a partner has been found. The official rules distinguish between "Ansagen" announcements and "Absagen" lit.

There, an initial "Re" or "Kontra" is a "Ansage", and all other announcements "keine After all cards are played, each team counts the points of their tricks since the total sum of points always is , in theory only one team has to count; letting both parties count serves as verification.

The game value is calculated as follows:. Unless a solo is played, the following additional score points can be made during the game, which affect the game value.

There are no extra points in a solo game, not even in a silent Solo when a Marriage is not announced.

If a team's Ace of Diamonds, known as the Fox Fuchs , is won by the opposing team, the opposing team scores an extra point. A trick containing 40 or more points 4 Volle, i.

The game value is added to the score of each player in the winning team, and subtracted for the losing team. If the game was a solo game, the soloist gets thrice the game value added or subtracted.

Suggested tactics shown here come from the Pagat website. The first of equal cards wins rule makes it important to lead your ace of a non-trump suit before an opponent can lead theirs, as the second round is almost certain to be trumped - there are only 8 cards in a suit 6 in hearts.

Avoid leading a second round of hearts, because of the danger of giving a ruff and discard to the opponents, since there are only six cards in the suit.

If you are trumping in, and there is a possibility of being overtrumped, trump with at least a Jack so that the fourth player cannot win with a Fox or 10 of trumps.

Similarly, if trumps are led then if you are the last player of your team to play to the trick, with one or both opponents after you, play a Jack or higher if no high card has been played so far.

It is important that you announce Re or Kontra if things seem to be going well, not only to increase the score for the game but also so that you can announce no 90 if things continue to go well.

Announcing Re or Kontra earlier than you need to, for example on your first play rather than your second, this indicates a possession of additional strength similar in concept to jump bidding in Contract Bridge.

If on the opening lead the fourth player says Re or Kontra before second hand plays, this indicates that they are going to trump the lead and want their partner to put a valuable card on it.

When considering a Solo, the initial lead is a big advantage. Trump Solos require a much stronger hand than you think For an Ace Solo, a five card suit to A A 10 will normally capture over 60 points.

For a Queen or Jack Solo 4 trumps are sufficient with a reasonable number of Aces. It can be very rash gambling 1 extra point against the possible loss of the whole game.

It is highly likely that a player will not get a hand warranting a solo bid during the session. A compulsory solo, particularly towards the end, should almost always have Kontra said if declarer does not say Re to increase the game value when the soloist loses.

A person with three or fewer trumps can say "Special" Vorbehalt and then announce "Poverty" Armut. A player who wishes to partner preference being given clockwise from the Poverty player - if nobody wishes to partner then the hand is redealt by the same dealer the Poverty player has the right to take these three cards without seeing them first and then discard any three cards, which are returned to the Poverty player.

The returned cards may contain trumps and may include cards originally passed. Many groups remove the nines so that there are 40 cards left.

Lass dich auf keinen Fall von den unbekannten Doppelkopf-Vokabeln verunsichern. Das Ziel des Spiels liegt darin, möglichst viele Stiche zu gewinnen.

Am Ende werden die Karten der ergatterten Stiche nämlich ausgezählt. Fast alle Karten sind etwas wert, einige aber deutlich mehr als andere.

Daher sollte es zu deiner Strategie gehören Stiche mit möglichst wertvollen Karten zu gewinnen. Damit du die Spielregeln und den Ablauf des Spiels verstehst, musst du zuerst einmal die einzelnen Karten kennenlernen und verstehen.

Frage bei deinen ersten Versuchen erfahrene Doppelkopfspieler aus deinem Freundeskreis oder aus deiner Familie, ob sie mit dir spielen.

Es ist hilfreich, wenn jemand die Regeln kennt und dir deine Fragen beantworten kann. Tipps zum Lernen lernen gibt es hier.

Doppelkopf spielst du mit 48 Karten , dabei kommt jede Karte zweimal vor. Am besten besorgst du dir zwei 24er Kartenspiele.

Es gibt auch spezielle Doppelkopfkartendecks zu kaufen, in denen alle Karten vorhanden sind, die du zum Spielen brauchst.

Meistens wird Doppelkopf mit dem französischen Blatt gespielt. Du kannst aber auch das weniger bekannte deutsche Blatt nehmen.

Alternativ gibt es die Variante ohne "Neunen". Dazu sortierst du die acht Karten mit dem Wert Neun aus und spielst nur mit den verbleibenden 40 Karten.

Diese Variante hat eventuell Einfluss auf deine Strategie beim Spielen, funktioniert ansonsten aber genauso wie das sogenannte Normalspiel.

Der Wert einzelner Karten ist etwas anders als bei den meisten Kartenspielen. Wie gewohnt ist das Ass die höchste Karte, die zweithöchste Karte ist die Zehn.

Erst danach folgen in absteigender Reihenfolge der König, die Dame, der Bube. Die Neun bildet den Abschluss als niedrigste Karte.

Eine Neun ist nichts wert. Hier gibt es die Kartenwerte noch einmal in der Übersicht:. Alle anderen Karten sind keine Trümpfe. Dieses Wissen ist wichtig für das Gewinnen oder Verlieren eines Stichs.

Damit kannst du zum Beispiel bestimmen, welche Dame die stärkste der vier Damen ist. Die genaue Reihenfolge aller Trümpfe lernst du am besten auswendig, denn darauf basiert später deine Spielstrategie.

Hier gibt es die Trümpfe in absteigender Reihenfolge in der Übersicht:. Herz Zehn 2. Kreuz Dame 3. Pik Dame 4. Herz Dame 5. Karo Dame 6.

Kreuz Bube 7. Pik Bube 8. Herz Bube 9. Karo Bube Karo As Karo Zehn Karo König Karo Neun. Im Normalspiel mit vier Spielern gibt es zwei unterschiedliche Spielarten von Doppelkopf.

Welche gespielt wird, klärt sich erst nach dem Verteilen der Karten. Nachdem die Karten gemischt und verteilt sind, fragst du in die Runde, ob jemand einen Vorbehalt hat.

Einen Vorbehalt meldest du an, wenn deine Karten so gut sind, dass du dir zutraust allein gegen die drei anderen Spieler zu gewinnen.

Sind deine Karten dafür nicht gut genug, was häufig der Fall ist, sagst du "gesund". Damit machst du deinen Mitspielern deutlich, dass du nicht allein spielen willst.

Meldet jemand einen Vorbehalt an, spielt er also allein gegen alle anderen, meldet niemand einen Vorbehalt an, bilden sich im Laufe der Zeit Zweier-Teams, die gegeneinander spielen.

Wie bereits erwähnt geht es beim Doppelkopf darum, möglichst viele Stiche mit möglichst wertvollen Karten zu gewinnen.

Sieger des Spiels ist, wer am Ende mehr als die Hälfte der vorhandenen Punkte gesammelt hat. Zu Beginn jedes neuen Spiels kommt ein Spieler heraus.

Das bedeutet, dass er als Erster eine Karte auf den Tisch legt. Nacheinander legen auch alle anderen Spieler eine Karte ab.

Befinden sich vier Karten auf dem Tisch, ist das der erste Stich. Derjenige, der die stärkste Karte abgelegt hat, darf den Stich behalten.

In jedem Fall muss beim Doppelkopf bedient werden. Das bedeutet, nachdem der erste Spieler eine Karte abgelegt hat, müssen alle anderen Spieler eine Karte der gleichen Farbe legen , wenn sie eine auf der Hand haben.

Nur wenn du die zuerst gelegte Farbe nicht hast, darfst du frei wählen welche Karte du spielen möchtest. Bedienst du nicht, handelst du dir Strafpunkte ein.

Legst du eine hohe Karte in einer anderen Farbe, hat trotzdem die zuerst gespielte Karte gewonnen. Es sei denn du spielst einen Trumpf aus.

Trumpf-Karten sind immer stärker als alle anderen Karten. Natürlich kannst du auch Trümpfe übertrumpfen, wenn du die entsprechend höhere Karte hast.

Das Spiel geht so lange weiter, bis alle Stiche von einem der vier Spieler gewonnen wurden. Danach zählt die Gruppe gemeinsam die Punkte.

Eventuell werden auch Sonderpunkte verteilt. Zu bestimmten Zeitpunkten hast du die Möglichkeit An- oder Absagen zu machen.

Das macht das Spiel noch interessanter. Ist ein Spieler zu Beginn der Runde siegessicher, kann er das ansagen.

Eine solche Ansage kannst du nur machen, wenn du noch mindestens elf Karten in der Hand hältst.

Machst du eine Ansage und gewinnst das Spiel, erhältst du Extrapunkte. Machst du eine Ansage und verlierst, bekommst du Minuspunkte.

Hast du unglaublich gute Karten, kannst du auch darüber nachdenken deiner Ansage noch eine Absage hinzuzufügen.

Folgende Absagen sind möglich: "Keine 90", "Keine 60" oder "Keine 30". Eine dieser drei Varianten sagst du, wenn du denkst deine Gegner machen weniger als 90, 60 oder 30 Punkte.

Es gibt sogar die Absage "schwarz". Diese machst du, wenn du denkst deine Gegner werden keinen einzigen Stich bekommen.

Auch bei den Absagen gibt es spezielle Zeitfenster, in denen du sie machen darfst. Auch hier gilt: Schaffst du die Absage nicht, erhältst du Minuspunkte.

Mute dir nicht zu viel zu, sonst bekommst du während des Spielens Stress.

Erreichen beide Parteien Augen meist analog zum Skat gespaltener Arschmanchmal auch geteilter Arsch oder Spaltarsch genanntso wird oft vier Spiele in Folge der Spielwert ohne Click to see more verdoppelt. Wird mit deutschem Blatt gespielt, so werden die Soli please click for source nach den Farben des deutschen Doppelkopfregeln benannt. Da es hier keine Trümpfe gibt, ist jeder Stich ein Fehlfarbenstich und kann nicht gestochen werden. Neuigkeiten Corona macht das Jahr zunichte Liebe Doppelkopffreunde, wie Ihr wisst, haben wir in den vergangenen Monaten viel Zeit darauf verwendet, uns auf die sich ändernden Regulierungen einzustellen, Notfallkonzepte zu entwickeln, um die Saison zu einem Ende zu führen. Er muss in diesem Fall auch nicht an der Reihe sein. Wird z. Je nach Spielart und der als erstes im Stich ausgespielten Karte entscheidet sich, wer die höchste Karte gelegt hat und damit alle vier Karten des Stiches erhält. Allerdings bleibt das Recht und die Pflicht, den ersten Stich aufzuspielen, beim Spieler links vom Geber. Der betroffene Spieler muss lediglich sein Solo taufen. Das Überspringen von Absagen ist nur gestattet, so lange die übersprungenen Absagen noch möglich sind. Die höchste Karte ist das Ass, gefolgt von der Zehn. Oft wird dann auch die Karo-Dame möglichst lange auf der Hand behalten, um einen solchen Stich noch abzufangen. Vollständigkeit kann hier nicht erreicht werden, Doppelkopf lebt und entwickelt sich zum Glück ständig weiter!

Doppelkopfregeln Video

0 thoughts on “Doppelkopfregeln

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *